Der Weg zur richtigen Fahrschule

Wer den begehrten Führerschein machen möchte, dem stellen sich viele neue Fragen:
  • Zu welcher Fahrschule gehe ich?
  • Was erwartet mich in der Ausbildung?
  • Was kostet mich der Führerschein?
  • Wie läuft die Prüfung ab?
  • und vieles mehr

Erster Ansprechpartner ist Ihr Fahrlehrer bzw. Ihre Fahrschule. Dort erhalten Sie gerne die gewünschten Informationen.

Doch zuerst müssen Sie ja mal eine Fahrschule finden.

Diese Entscheidung sollten Sie ganz in Ruhe treffen. Vergleichen Sie zuerst die Fakten (Öffnungszeiten, Kosten, Ausbildungsfahrzeuge, Ausbildungsvertrag, Räumlichkeiten etc.). Schauen Sie nicht alleine auf den Preis für die Ausbildungsstunde. Die Tarife müssen in den Räumen offen einzusehen sein. Fragen Sie nach möglicherweise versteckten Kosten. Lassen Sie auch Ihren persönlichen Eindruck und das Wohlempfinden mit entscheiden. Sprechen Sie mit Ihren Freunden und Bekannten, wie es ihnen in „ihrer“ Fahrschule gefallen hat. Übrigens ist die Anzahl der Bewerber, die die Prüfung nicht bestehen, nicht unbedingt ein Maßstab für eine gute oder schlechte Fahrschule. 

Und denken Sie daran, nicht nur Sie, sondern auch wir wollen, dass Sie sich nach der Prüfung sicher im Straßenverkehr bewegen können. Und wir wollen Sie auf diesem Weg in die Mobilität gerne begleiten.


Hilfestellung zu allen Fragen erhalten Sie auch von den Landesfahrlehrerverbänden.



zurück